Ficktagebuch

Sextagebuch mt wahren Fickgeschichten von Jenny

  • RSS
  • Delicious
  • Facebook
  • Twitter
No public Twitter messages.
Twitter

Ficken draußen auf dem Balkon

Posted by Jennyficken Dezember - 12 - 2014

Outdoor ficken auf dem Balkon

Gestern Abend war es also wieder soweit. Ich war den ganzen Tag wieder unterwegs, in der Uni und in der Bibliothek zum Lernen und dabei mit den Gedanken wieder nur beim Thema Sex. Mittags fing ich an an mit Tim Sms zu schreiben. Erotische oder auch geile Sms zu schreiben macht mich richtig an. Meine Gedanken malen sich dann immer alles aus was passieren könnte. Abends nach der Uni hab ich mich dann also mit Tim getroffen. Im Moment ist er die Nr. 1 bei meinen Fickpartnern.

Es war ja zum Glück auch abends noch recht schönes Wetter. Wir saßen also auf dem Balkon und haben ein Glas Rotwein genossen. Wir saßen zusammen auf der Bank, und ich saß auf seinem Schoß. Wir haben zwischendurch immer wieder geknutscht und ich merkte schon da das sich in seiner Hose etwas tat. Ich spürte eine harte Beule an meiner Pussy und dieses Gefühl macht mich immer so geil das ich mich kaum zurückhalten kann. Ich hab ihm also auf der Bank sitzen lassen und habe mich unter den Tisch gekniet.

Blowjob draußen auf der Terasse

Ich habe seine Hose aufgemacht und seinen geilen Schwanz ausgepackt. Der Balkon war so dass man nicht hineinsehen kann. Nur unter uns war eine Wohnung und da hätte uns jemand hören können. Ich weiß allerdings nicht ob die Nachbarn unter uns auch auf der Terrasse saßen. Tim war aber auch ganz leise und hat keinen Laut von sich gegeben. Doch an seinem harten Schwanz habe ich gemerkt dass es ihm durchaus gefallen hat. Ich habe ihn schön tief in den Mund genommen und sanft an ihm gesaugt. Genau wie ich in dem Video den Schwanz sanft gelutscht habe, hab ich auch Tims Schwanz gelutscht. Er wurde immer härter und stand wie eine eins. Ich denke er musste sich schon sehr konzentrieren dass er nicht jetzt schon abspritzte. Während ich ihn lutschte habe ich meine Hose schonmal ausgezogen. Meine Votze war schon bereit zum ficken und schön feucht. Ich kam wieder hoch, gab ihm einen Kuss auf den Mund und setzte mich auf seinen Schwanz. Ganz eng umschlungen saß ich auf seinem Schoß, sein Schwanz in meiner Votze und so bewegte ich mich ganz langsam. Ich war ganz leise und bewegte mich auch nur ganz langsam. Auch wenn unten einer auf der Terrasse gesessen hätte, hätten sie uns glaub ich nicht gehört.

Geil abgeritten und angst beobachtet zu werden

Ganz langsam habe ich ihn geritten. In kreisenden Bewegungen bewegte ich meine Votze auf seinem Schwanz. Er war ganz tief in mir und ich genoss dieses Gefühl ihn ganz tief und intensiv zu spüren. Wir waren s  eng an einander und ich presste mein Becken so sehr gegen seins das mein Kitzler die ganze Zeit an seinem Körper rieb. Diese Reibung zusammen mit dem Schwanz so tief in mir drin macht mich so wahnsinnig geil Am liebsten hätte ich die Geilheit laut herausgeschrien, doch wir musste ja leise sein. Dieses Ficken auf dem Balkon war sehr geil. Ich liebe ja Sex an Öffentlichen Orten. Wobei der Balkon natürlich nicht gerade Öffentlich ist. Trotzdem ist es ein geiles Gefühl, zu wissen die Nachbarn könnten einen hören, oder sehen könnten. Auch die Frischluft ist geil zu Spüren an meinem nackten Arsch. Das gibt einem alles einen ganz besonderen Kick. Ich freu mich das die Freiluft Saison jetzt wieder los geht;)
Die kreisenden Bewegungen meiner Votze und das Reiben an seinem Körper brachten mich schnell zum Orgasmus. Er war so tief in meiner Votze und wir waren so eng beieinander, dass es ein ganz intensives Gefühl war. Es kommt nicht oft vor dass ich ohne meine Kitzler mit der Hand zu stimulieren einen Orgasmus bekomme. Aber dieses Enge intensive Gefühl war so geil dass ich kommen musste und mein ganzer Körper zuckte. Ich klammerte mich in dem Moment an Tim fest. Im Moment unserer Orgasmen küssten wir uns innig so dass keiner von uns laut stöhnen konnte. Tim gab mir noch zwei kräftige Stöße mit seinem harten Schwanz und dann kam er im gleichen Moment mit meiner geilen Votze.
Das war mein geiler Fick auf dem Balkon. Er war zwar nicht sehr wild aber dafür sehr intensiv und innig.
Und weil es gestern so geil war werde ich Tim morgen schon wieder treffen. Allerdings schon nachmittags. Abends gehe ich dann feiern und vielleicht komme ich ja so zu zwei geilen Ficks am selben Tag.
Geile Grüße
Jenny

Comments are closed.